10 Tipps für einen gesunden Start in den Tag

Processed with VSCO with a5 preset

Wenn man seine Ernährung umstellen möchte, um eine gesunde Ernährung einzubinden, wird bald damit konfrontiert werden, das es einem zuviel wird und man gar nicht weiss, wo denn nun anzufangen ist.

Das kann sogar sehr schnell passieren, denn wir leben in einer Zeit, wo es Informationen ohne Ende gibt, besonders, wenn man danach sucht. Nun, wie kannst Du Dich auf ein paar wesentliche Punkte einstellen, ohne dass Du gleich eine neuen Kochkurs besuchen musst. Hier findest Du eine Liste von 10 Tipps, die Dir den Einstieg erleichtern werden, denn diese Punkte sind verständlich und gut umsetzbar.

Dazu habe ich hier noch eine tollen Link für Euch, nämlich eine Leseprobe von Rüdiger Dahlie “Peace Food

Ein gutes Frühstück essen  Eine kleine gesunde Mahlzeit sollte drin sein! Ein Shake oder ein kleiner Brei.

Wenn Du schon Fast Food essen möchtest, dann wähle achtsamOk, wenn schon fast food, dann achte auf WENIG Käse, WENIG Salatdressing ecc,

Halte immer paar gesunde Snacks bereit Paar Karotten oder Gurken sind da echt top!

Esse eine Menge Kalzium-reiche Lebensmittel Das ist einfach zu merken: alle grün-blättrigen Pflanzen

Wenn Du Gewicht verlieren möchtest, dann am besten langsam Zu hungern oder sich mit Zwang zurückzuhalten macht wenig Sinn, du solltest dich gut fühlen dabei, darum geht es!

Setze Deinem Zuckerkonsum Limits Verzichte bewusst darauf, gerade in Kaffee, Tee, Getränken.

Die Salatbar sollte in der Kantine zuerst angelaufen werden! Das ist sicher logisch. Ausserdem hat man dann weniger Appetit auf mehr.

Alkohol in geringen Maßen

Viel Wasser trinken

Genieße dein Essen!

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.