“Gesund ernähren” mit selbst gemachten Weizengrassaft!

Gesund ernähren muss nicht teuer sein!

Heute möchte ich Euch kurz zeigen, wie ich mein Weizengras selber hergestellt habe, um damit den wundervollen Weizensaft zu erhalten.

Zuerst einmal musst Du Weizenkeime haben, die du über Nacht einfach in Wasser einweichst. Ich habe mir bei BIOLAND einen 20 Kilo Sack Weizensaat bestellt. Der hält wirklich lange und Ihr schont Euren Geldbeutel!

. 2014-04-16 10.04.59

Am nächsten Tag schüttest Du das Wasser weg und spülst die Samen gut ab.

Das ganze wiederholst Du mehrere Tage, bis du sehen kannst, dass die Samen zu keimen beginnen.

Das ist der Startschuss, die Samen umzutopfen.

Dafür nimmst Du ein flache Form, ein Tablett oder einfach eine Plastiktüte, die Du mit den Händen flach streichst.

Dort verteilst Du dann etwas Erde, so circa 1 cm hoch. Darauf werden nun Deine gerade gekeimten Samen verteilt und leicht angedrückt, so können Sie schnell Wurzel schlagen.

Danach kannst Du ein feuchtes Geschirrtuch oder Zeitungsseiten, die Du nass machst, darüberlegen, so dass die Samen für die ersten Tage recht dunkel lagern und sich gleichmäßig verteilen.

Dann musst Du warten und gießen….Sie wachsen sehr schnell und Du kannst förmlich zusehen.:) Das feuchte Handtuch kann schon nach 2 Tagen weg, denn dann sollten die Halme schon deutlich zu sehen sein. Es fühlt sich lustig an, wenn man mit der Hand darüber streicht. Sie sind total hart.

Ja und nach circa 7 Tagen sieht das Ganze dann so aus:

IMG_0312

 

Es kann geerntet werden.

2014-04-16 09.43.06 2014-04-16 09.43.20

Ich habe mir einen Weizengras-Juicer gekauft. Der ist günstig, praktisch und schnell zu reinigen. Dort werden nun mit etwas Geduld die Halme per Handkurbel ausgepresst…. Das ist ganz schön viel Arbeit, aber es lohnt sich!!! Frischer geht´s nun wirklich nicht.

Da ich diese Tortour eigentlich nur mache, wenn es sich lohnt, habe ich zu solchen Anlässen immer mehrere Tabletts an Weizengras vorrätig, damit ich auf Vorrat arbeiten kann. Das bedeutet, dass ich Eiswürfel-Beutel nehme, und den wunderbaren Saft in diese umfülle und einfriere. So habe ich immer eine gute Portion greifbar und es ist frischer Saft. Sehr köstlich

GESUND ERNÄHREN ROCKT!!!!