10 Vorteile von Weizengras

Hier ein paar wunderbare Tips, wie Ihr Euch gesund ernähren könnt, und zwar mit Weizengras!

 

Weizengras

2. Aufgrund seines hohen Chlorophyllgehalts, hat Weizengras eine starke alkalisierende und entgiftende Wirkung auf den Körper.

3Es ist sehr leicht, selber Weizengras zu Hause zu züchten, z.B. mit einem Setzlingskasten. Frisches Weizengras ist in seiner Nährstoff-Fülle nicht zu überbieten!
 
4. Weizengras ist eine wunderbare natürliche Energiequelle, da diese Pflanze nur so strotzt vor Chlorophyll. Sie ist quasi reines Sonnenlicht.
 
5. Weizengras sollte allen anderen grünen Pflanzen vorgezogen werden, denn es hat mehr als 100 verschiedene vom Menschen benötigte Inhaltsstoffe.
 
6. Meistens findet man Weizengras als Nahrungsergänzung in Pulverform, so dass es jederzeit in Smoothies oder Wasser hinzugefügt werden kann. Am besten natürlich bio!
 
7Es beeinflusst die Verdauung positiv und benötigt nur 1 Minute, um komplett verdaut zu werden.
 
8. Obwohl im Namen “Weizengras” auch das Wort Weizen zu finden ist, ist es doch glutenfrei!
 
9. Am sinnvollsten ist die Einnahme von Weizengras auf den leeren Magen oder aber eine Stunde vor dem Essen, so dass alle wertvollen Eigenschaften 100-prozentig vom Körper absorbiert werden.
 
10. Je nachdem wie stark Euer Körper vergiftet ist, kann es bei der Einnahme von Weizengras am Anfang zu Kopfschmerzen und vermehrter Darmbewegung kommen, da der Körper sich entgiftet.
Aber wenn das vorbei ist, erwartet Euch nur noch die positiven Begleiterscheinungen!     

 

Viel Spaß beim Ausprobieren! und…gesund ernähren rockt!