Was können die leckersten Früchte?

IMG_2317

 

Erdbeeren:                

Sie sind potenzielle Krebsbekämpfer und wirken anti-aging

Bananen:                  

Ideal für Athleten, denn sie verleihen sofort Energie!

Kirschen:                  

Beruhigen das Nervensystem

Trauben:                  

Entspannen die Gefäßverbindungen

Ananas:                    

Hilft gegen Arthritis

Blaubeeren:              

Schützen das Herz

Pfirsiche:                 

Sind reich an Potassium, Fluoriden und Eisen

Äpfel:                         

Stärken die Abwehrkräfte gegen Infekte

Kiwis:                       

Verbessern die Knochenmasse

Mangos:                  

Schützen vor vielen Krebsarten

Wassermelone:      

Stabilisiert den Herzrythmus

Orangen:                  

Helfen dabei, eine schöne Haut zu behalten und einen klaren Blick

 

….so viele Gründe einfach mehr Früchte zu essen….

Diese Lebensmittel gehören auf jeden Fall in eine Gesunde Ernährung:

Erdbeeren:                Sie sind potenzielle Krebsbekämpfer und wirken anti-aging

Bananen:                   Ideal für Athleten, denn sie verleihen sofort Energie!

Kirschen:                   Beruhigen das Nervensystem

Trauben:                    Entspannen die Gefäßverbindungen

Ananas:                     Hilft gegen Arthritis

Blaubeeren:              Schützen das Herz

Pfirsiche:                   Sind reich an Potassium, Fluoriden und Eisen

Äpfel:                          Stärken die Abwehrkräfte gegen Infekte

Kiwis:                         Verbessern die Knochenmasse

Mangos:                    Schützen vor vielen Krebsarten

Wassermelone:      Stabilisiert den Herzrythmus

Orangen:                   Helfen dabei, eine schöne Haut zu behalten und einen klaren Blick

…gesund ernähren rockt einfach…:) probiert es aus, Ihr werdet Euch dadurch so viel besser fühlen!

Für weitere tolle Informationen habe ich noch ein paar tolle Seiten für Euch herausgefunden:

http://eatsmarter.de/magazin/thema-des-tages/obst-und-gemuese/

http://www.blog.de/tb/a/r/diaet/obst-gemuese-schnell-und-gesund-abnehmen/4389509/

http://www.cleverefrauen.de/html/gesundes_essen.html


30 absolut coole Ideen für einen tollen flachen Bauch…

Gesund ernähren und sich gleichzeitig wohlfühlen! Dafür habe ich ein paar einprägsame Tips für Euch:

1. Ein Glas Wasser vor jedem Essen zu sich nehmen

2.   5 kleine Mahlzeiten am Tag zu sich nehmen,
anstelle von wenigen grossen

3.   Langsam essen!

4. Kreislaufübungen von 20 Minuten pro Tag, 7
Tage die Woche!

5.Bewusst auf „eigene“ Größe der einzelnen
Mahlzeiten achten

6. Gerade Haltung beibehalten, dass stabilisiert
die Bauchmuskeln

7. Schwimmen gehen

8. Herz in Bewegung halten

9. Süßigkeiten weglassen

10.Push-ups machen –

und am besten darauf achten, dass sie korrekt ausgeführt werden

11. Immer Frühstück zu sich nehmen

12. Sit-ups machen

13. Viel Wasser über den Tag verteilt trinken

14. Mindestens 7-8 Stunden Schlaf pro Nacht

15. Alkoholkonsum reduzieren

16. Salz reduzieren

17. Stress vermeiden

18. Gründlich kauen

19. Beim Essen auf „farbenfrohes Essen“ achten

20. Fast food am besten weglassen

21. Soda/Softdrinks weglassen

22. Nicht warten, bis du hungrig bist

23. Achte darauf, was dein Magen dir sagt

24. Fünf mal am Tag Früchte oder Gemüse,

auch wenn´s kleine Portionen sind

25.Ballaststoffreiche Ernährung zu dir nehmen

26.Crunchies mit dem Gymnastikball machen

27.Beinübungen machen

28.Treppen steigen

29.Yoga machen

30.Immer für Neues offen sein

nicht vergessen: gesund ernähren rockt! 🙂

 

 

 

 

Vegane Ernährung? Und woher bekommt Ihr Euer Protein???

 Hier sind 10 Quellen:

 Es ist doch immer die gleiche Frage, die wir Veganer zu hören bekommen, natürlich von den “Fleischessern”: Woher bekommt Ihr denn Euer Protein, um Euch gesund zu ernähren?

Noch immer verbirgt sich in der Vorstellung der meisten Menschen ein langhaariger ungepflegter Hippy hinter der Bezeichnung „Veganer“, was natürlich aus den 60-ern und 70-ern stammt, als die „Flower-Power-Bewegung“ ihre Blütezeit hatte und love and peace überall zu stehen schien.

Klar, wie soll man sich denn mit dieser Vorstellung einen gut und muskulös gebauten, wohlgenährten, smarten Menschen vorstellen? Unmöglich mögen viele behaupten, aaaaaber das ist nicht richtig.

Ich habe hier zwei wunderbare links für Euch vorbereitet, die wirklich amazing sind!!!

Ihr werdet Euch wundern, wer mittlerweile alles vegan lebt!

http://myveganworld.de/bekannte-veganer/

http://en.wikipedia.org/wiki/Vegan_Athletes#Athletes

Wie dem auch sei, ich will Euch die wichtige Frage natürlich gerne beantworten:

Grünzeug. Ja, so ist es. Grünzeug oder eben grünes Gemüse ist voll mit Proteinen.

  • So hat eine Tasse Spinat schon mal 7 Gramm davon
  • Eine Tasse Französische Bohnen circa 13 Gramm
  • Zwei Tassen gekochten Grünkohl haben 5 Gram
  • Eine Tasse gekochte Erbsen 9 Gramm
  • Hanf. Ich weiss schon….nein, Ihr müßt nicht high sein, um an Eure Proteine  zu kommen. Aber immerhin haben 30 Gramm Hanf-Pulver z.B. in einem Smoothie 11 Gramm Protein.
  • Milch (keine tierische), Sojamilch beispielsweise hat pro Tasse circa 7-9 Gramm Protein. Das kann mit einem gesunden Korn-Frühstück zu einem Powerpaket werden.
  • Nussbutter. Das kann Peanutbutter, Mandelbutter oder Cashewbutter sein. 2 Teelöffel pro Tag bringen dir 8 Gramm
  • Quinoa. Ein wahres Geschenk der Natur an uns Veganer, wenn ich das mal so sagen darf. Glutenfrei, lecker und bringt 9 Gramm pro Tasse
  • Tofu. Circa 9 Gramm pro Einheit und wunderbar günstig.
  • Linsen. Damit kann man so fast alles zaubern. Reisgerichte, Gemüsebürger, Beilagen, Hauptgerichte usw. Eine Tasse liefert unglaubliche 18 Gramm!
  • Bohnen. Magic ones!!!! Eine Tasse dunkle Bohnen, Kidney oder schwarze Bohnen bringen dir 13-15 Gramm Protein, einen gefüllten Magen und wunderbare Ballaststoffe, die dem Herz guttun.
  • Tempeh. Wird aus ganzen Sojabohnen hergestellt und hat eine feste Konsistenz. Sehr lecker und gesund. Eine Tasse davon hat 30 Gramm Protein!!!

 

Also, die Lage ist doch nicht so dramatisch. Es gibt sie, die Proteinquellen, aus denen wir schöpfen können. Jeder sollte für sich herausfinden, ob eine vegane Ernährung für einen selber Sinn macht. Ethisch ist es sicherlich sinnvoll, aber auch gesundheitlich, denn mittlerweile ist bekannt, dass Fleischverzehr schädlich ist. Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir über Eure Erfahrungen berichten würdet!

Zucchinis – was dieses tolle Gemüse alles für uns tut…

  • Zucchini enthält Lutein und Vitamin C, beides ist sehr gut für die Augen und helfen dabei, Herzgefäßprobleme gar nicht erst entstehen zu lassen
  • Zucchinis haben entzündungshemmende Eigenschaften, die Asthma-Anfälle verringern bzw. sogar ganz abwenden können.
  • Sie sind reich an Phosphor, Mangan und Magnesium, welche dabei helfen, Zähne, Knochen und das Gefäßsystem zu stärken
  • Sie können dabei helfen, den Homocysteine-Level niedrig zu halten
  • Zucchinis verringern das Risiko von Darmkrebs und Multiple Sklerose
  • Sie können das Colesterol und den Blutdruck senken
  • Zucchini erhalten 95% Wasser
  • Die Schale enhält einen großen Anteil an dem Antioxydant Beta Karotin, also…immer auch die Schale mitessen!

 

Also… Zucchini ist ein tolles Gemüse und wird sicher unterschätzt…wer hätte gedacht, dass so viele tolle Stoffe in dieser Pflanze stecken! Toll!